Corona-Zeit Spezial

Die Corona-Zeit ist eine gute und besondere Coaching-Zeit. Die Welt dreht sich für viele langsamer und bietet so die Gelegenheit für ruhige, tiefe Prozesse. In den Coachings meiner Klient*innen geht es derzeit besonders häufig darum, die "Disruption" zu nutzen, um sich mit persönlicher Entwicklung und Lebenssinn zu befassen oder, um endlich neue Wege zu gehen.

    

Doch nicht für alle ist die Krise die Zeit für Persönlichkeitsentwicklung hin zu mehr Erfüllung und Erfolg im Leben. Genauso viele meiner Klient*innen wünschen sich schlicht Unterstützung dabei, die Krise und ihre Belastungen psychisch gesund zu überstehen. 


Das möchte ich mit besonderen Konditionen für mein Mental Health Coaching Angebot besonders unterstützen.

Im Mental Health Coaching verschmelzen das Beste aus Coaching, Resilienzberatung, Positiver Psychologie und Psychotherapie miteinander.

Psychische Belastungen werden im Verlauf der Coachingarbeit achtsam erkundet und das Wohlbefinden stärkende Veränderungen entwickelt.

Mein Angebot:

  • Da die Sitzungszahl höher ist als sonst, biete ich günstigere Preise und Abrechung von Einzelsitzungen an. Eine Sitzung umfasst 60 oder 90 Minuten.
  • Für Menschen, die finanziell besonders schwer von der Krise getroffen sind, biete ich zudem individuelle und auch kostenfreie Termine an. Dieses Angebot richtet sich insbesondere an Studierende, Soloselbständige und Menschen aus der Kultur- und Kunstbranche.

Gut zu wissen:

Die seelischen Erschütterungen, die viele gerade durch die Krise erfahren, sind nicht automatisch eine psychische Erkrankung! Diese Erschütterungen (ob Orientierungslosigkeit, Ängste und auch Traurigkeit) sind meistens NORMALE Reaktionen auf die äußeren Umstände. Sie können zwar zu einer psychischen Erkrankung werden, das sollte aber niemand "abwarten". Zuvor mindern Belastungen nach und nach das psychische Wohlbefinden, Deine wertvolle Lebensenergie. Es ist gesund und richtig, sich bereits dann um sich selbst zu kümmern. Zu leiden (auch moderat) ist keine Auszeichnung. In psychischem Wohlbefinden liegt viel Kraft: es zu pflegen ist wichtige Selbstsorge. Bitte warte nicht damit, Dir Unterstützung zu suchen, bis es Dir "schlecht genug" geht oder du krank wirst.